63. Tagung des Messearbeitskreis Wissenschaft in Köln

Von: 24. Juni 2024
Bis:   25. Juni 2024

Programm


 

Kooperieren Sie? Sicherlich kann jede und jeder diese Frage mit Ja beantworten. Jeder Messeauftritt ist eine Kooperation – zwischen Messegesellschaft, Wissenschaft, Messebau und letztendlich den Besucherinnen und Besuchern.

Kooperieren Sie auch mit Maschinen? Fragen Sie sich, welche Möglichkeiten Künstliche Intelligenz speziell in unserer Branche bietet? Diesen Fragen möchten wir am 24. und 25. Juni 2024 in Köln bei der 63. mak-Tagung nachspüren. Denn die Veranstaltungsbranche ist ein Bereich, in dem KI bereits jetzt erfolgreich eingesetzt wird. Themen sind das Teilnahme- und Gästemanagement, die Prozessoptimierung, die Interaktion mit den Besucherinnen und Besuchern, das Leadmanagement oder die Verbindung von KI und Nachhaltigkeit.

Wir freuen uns sehr, dass Colja Dams, Geschäftsführer von VOK DAMS Agency for Events and Live Marketing, Anne-Sophie Bernard, Business Developer and Innovation Manager bei der Messe München, Robert Sarcevic, Vice President Communication Services bei SIEMENS und Fabian Gleisner, Group Head & Key Account Director bei Uniplan Vorträge über ihre Arbeit mit KI in der Messe- und Eventwirtschaft halten werden.

Zu Gast sind wir bei der Koelnmesse. Einen Einblick in das Kölner Messe-Format Gamescom gibt Director Tim Endres, die Messe ProSweets stellt Director Guido Hentschke vor. Ebenfalls im Programm: eine Präsentation über den wunderbaren Deutschen Pavillon auf der EXPO 2025 im japanischen Osaka, gezeigt von Annika Belisle, Leiterin der Kommunikation des Deutschen Pavillon.



Viktoria Fitterer

Vorsitzende des Vorstands
Messearbeitskreis Wissenschaft e.V.
 


Kontakt und Anmeldung:
Dr. Thorsten Knoll
knoll@mak-wissenschaft.de